Studentische Aushilfen (m/w/d) - Bonus

  • Heide
  • Büro, Verwaltung, Sachbearbeitung
  • Publizierung bis: 01.11.2021
scheme image

Suchen Sie einen attraktiven Aushilfsjob?

Dann sollten Sie die IKK - Die Innovationskasse kennenlernen!

IKK - Die Innovationskasse...
  • ist der innovative Krankenversicherer.
  • bietet etwa 230.000 Versicherten und zahlreichen Betrieben maßgeschneiderten Service vor Ort.
  • beschäftigt rund 500 Mitarbeiter (m/w/d), die unsere Kunden bundesweit betreuen.
  • ist ein attraktiver Arbeitgeber und die Beschäftigten (m/w/d) arbeiten gerne an kreativen und innovativen Lösungen.

Die IKK - Die Innovationskasse sucht ab sofort (zunächst befristet bis zum 15.12.2021) mehrere zuverlässige

Studentische Aushilfen (m/w/d) - Bonus.

Ihre Aufgaben:

  • Selbstständige Prüfung und Bearbeitung der Bonusanträge
  • Daten im EDV-System erfassen
  • Unterstützende Tätigkeiten im Rahmen der Fallbearbeitung

Das bringen Sie mit:

  • Effiziente, strukturierte, sorgfältige, service- und zielorientierte Arbeitsweise
  • Grundkenntnisse in EDV-Anwendungen
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Produkten
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Motivation
  • Eine hohe Lernbereitschaft und Auffassungsgabe

Kontakt

Standort: Die geringfügige Beschäftigung ist in Heide angedacht.

Rahmenbedingungen:
  • Stundenlohn 11,00 Euro/Stunde
  • Umfang: max. 450-Euro-Basis
  • Arbeitstage: montags - freitags, gern in den Nachmittags- und Abendstunden
Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Die Bewerbungsfrist endet am 01.11.2021.

Wählen Sie dafür auf unserer Karriereseite "karriere.die-ik.de" die entsprechende Stellenausschreibung "Studentische Aushilfen (m/w/d) - Bonus" aus und klicken auf den Button "Jetzt bewerben!".

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen in Papierform oder per E-Mail nicht berücksichtigen können.

Für Fragen steht Ihnen unser Recruiting-Team unter 04331 345-703 gern zur Verfügung.

Das Unternehmen IKK - Die Innovationskasse gewährleistet die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter. Schwerbehinderte werden nach Maßgabe des SGB IX berücksichtigt. Interne Stellenbewerbungen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Büdelsdorf, 05.10.2021