Systemadministrator (m/w/d)

  • Neubrandenburg
  • Büro, Verwaltung, Sachbearbeitung
  • Publizierung bis: 07.12.2022
scheme image

Suchen Sie einen attraktiven Arbeitgeber, der Ihnen

  • faire und angemessene Vergütung zuzüglich betrieblicher Altersversorgung, Urlaubsgeld und vollem 13. Gehalt
  • eine Gehaltszahlung im Voraus zum Monatsanfang
  • die Sicherheit von Haustarifverträgen
  • eine familienfreundliche 37-Stunden-Woche mit Gleitzeit und Teilzeitmodellen, ohne Kernzeit
  • 30 Kalendertage Urlaubsanspruch pro Kalenderjahr sowie Heiligabend und Silvester arbeitsfrei
  • Sozialleistungen wie Familienzuschlag und Zuschüsse zu Gesundheitsleistungen (zum Beispiel Beihilfe in Geburts- und Krankheitsfällen)
  • einen Umzugskostenzuschuss bei Neueinstellungen
  • vieles mehr...
bietet?

Dann sollten Sie die IKK - Die Innovationskasse kennenlernen! Sie sind neugierig, ob die IKK - Die Innovationskasse noch weitere tolle Leistungen bietet? Zusätzliche Informationen finden Sie auf unserer Internetseite "Was wir bieten" (www.die-ik.de/was-wir-bieten).

IKK - Die Innovationskasse...
  • ist der innovative Krankenversicherer.
  • bietet etwa 240.000 Versicherten und zahlreichen Betrieben maßgeschneiderten Service vor Ort.
  • beschäftigt rund 500 Mitarbeiter (m/w/d), die unsere Kunden bundesweit betreuen.
  • ist ein attraktiver Arbeitgeber und die Beschäftigten (m/w/d) arbeiten gerne an kreativen und innovativen Lösungen.

Die IKK - Die Innovationskasse sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Geschäftsbereich IT und Digitalisierung einen

Systemadministrator (m/w/d).

Standort: Rostock, Schwerin, Kiel, Lübeck, Flensburg, Neubrandenburg | Kombination mit Home-Office

Der Geschäftsbereich IT/Digitalisierung betreut die Hard- und Software sowie weitere
Anwendungen. Ungefähr 500 Mitarbeiter (m/w/d) nutzen an ca. 20 Standorten
verschiedene Softwareprodukte sowie die gängigen Office-Anwendungen. Dabei steht
die Digitalisierung der IKK - Die Innovationskasse im Fokus.

Ihre Aufgaben

  • Anforderungen zu Softwarelösungen der Fachbereiche aufnehmen, Angebote
    bzw. Softwarelösungen finden
  • Neue Software in die Struktur einbinden, Profile anlegen, konfigurieren und
    dem Anwenderkreis zur Verfügung stellen sowie Hardware auf Software
    anpassen
  • Anwenderschulungen hinsichtlich des Systems durchführen
  • Administration der gesamten IKK-Hardware und Betreuung der Firewalls
  • Sicherstellung des Betriebs der Server sowie Einrichtung dieser
  • Aktualisierung der Netzwerkstruktur im LAN und Umsetzung der Serverstruktur auf Basis der Entwicklungs- und Gestaltungsplanung
  • Arbeitsplätze technisch ausstatten und einrichten
  • Inventarpflege der IT-Gegenstände
  • Benutzeranlage und -pflege

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium zum Informatiker (m/w/d) oder zum Wirtschaftsinformatiker (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Fundierte Kenntnisse im o. g. Aufgabenbereich
  • Erfahrungen im Umgang mit den gängigen Office-Anwendungen, Helic
    21_docs und Bitmarck_21c|ng sowie im Projektmanagement und in Präsentationstechniken
  • Eigenverantwortliche, selbstständige, strukturierte, teamorientierte und flexible Arbeitsweise
  • Gute Kommunikations- und Konfliktfähigkeit sowie ein serviceorientiertes Auftreten
  • Bereitschaft Dienstreisen durchzuführen sowie ein vorhandener Führerschein Klasse B

Kontakt

Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 07.12.2022.

Wählen Sie dafür auf unserer Karriereseite "karriere.die-ik.de" die entsprechende Stellenausschreibung "Systemadministrator (m/w/d)" aus und klicken auf den Button "Jetzt bewerben!".

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen in Papierform oder per E-Mail nicht berücksichtigen können.

Für Fragen steht Ihnen unser Recruiting-Team unter 04331 345-703 gern zur Verfügung.

Das Unternehmen IKK - Die Innovationskasse gewährleistet die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter. Schwerbehinderte werden nach Maßgabe des SGB IX berücksichtigt. Die Besetzung der Stelle ist in Voll- oder Teilzeit möglich. Interne Stellenbewerbungen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Büdelsdorf, 08.11.2022